Notfallnummern
Notdienst Wasser:
0170-9936253
Notdienst Gas (ENB):
08824-92290
Notdienst Kläranlage:
08841-9614
Notdienst Parken:
0170-9936253
Notdienst Strom (Bayernwerk):
0941-28003366
Notdienst Fernwärme:
0151-16767890

Fernwärmeversorgung im Ortszentrum

Technische Daten

Fernwärme Emanuel-von-Seidl-Schule bis James-Loeb-Haus

Die bestehende Heizzentrale in der Emanuel-von-Seidl-Schule verfügt über eine Wärmeleistung von 670 kW. Hier ist ein Gaskessel mit 370 kW und ein Hackschnitzelkessel mit 300 kW installiert. Der Holzkessel deckt hier 85 % der Jahresheizleistung ab.

Im James-Loeb-Haus sind zwei Kessel aus dem Jahr 1982 mit je 400 kW errichtet. Diese dienen als Reservekessel und können bei Bedarf ebenfalls in das Fernwärmenetz einspeisen. Ab Oktober 2018 ist im James-Loeb-Haus ein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit 50 kW el und 80 kW th in Betrieb.

 

Zu versorgendes Gebiet:

Emanuel-von-Seidl-Schule und Turnhalle, Auf der Reichen, Robert-Koch-Straße bis James-Loeb-Haus am Schererweg.

Fernwärmeleitung:

  • Stahlrohre mit PU-Wärmedämmung und PE-Kunststoffmantel einschl. Lecküberwachung.
  • Trassenlänge: 450 m

 

Unterstationen:

  • Die Übergabestationen werden als indirekter Anschluss mit Wärmetauscher erstellt
  • Auslegungstemperatur tv/tr 80 °/50 ° C
  • Rücklauftemperaturbegrenzung max. 50 ° C
  • Mindestdruck 6mWS

 

Erzeugte Wärme 2017                        1.546 MWh

davon aus Hackschnitzel                      1.198 MWh oder 77,5 %

davon aus Erdgas                                    348 MWh oder 22,5 %

Übersichtsplan